Marina Kheifets

Marina Kheifets / Klavierfestival «Clavis»

Marina Kheifets stammt aus dem ukrainischen Lwiw (Lemberg). Dort war sie Meisterschülerin von Prof. Samuel Deitsch an der Mikola-Lysenko-Musikhochschule. Marina Kheifets entdeckte ihre musikalische Begabung schon früh. Bereits mit sieben Jahren gab sie ihr erstes Solokonzert. Zu ihrer pianistischen Aktivität gehören Auftritte mit der Sopranistin Swetlana Katchour und der Pianistin Anna Yarovaya. 

Unter ihren zahlreichen Auszeichnungen befindet sich der Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt Düsseldorf, in der Marina Kheifets ihre zweite Heimat gefunden hat.

Für künstlerische und pädagogische Projekte hatte sie Partner wie Sir Peter Ustinov, Francisco Araiza, Barbara Hendricks, die Geschwister Katja und Marielle Labèque sowie John Fiore. Gelegentlich macht die Pianistin Aufnahmen für Funk und Fernsehen. Im Februar 2019 erschien die Klavierduo CD-Produktion ‚Concertino‘.

Schon 1998 gründete Marina Kheifets Ihre eigene und erfolgreiche Musikschule SUBITO, aus der inzwischen bekannte Pianisten und zahlreiche Preisträger hervorgegangen sind.

 

 

Programm des Wettbewerbs & des Festival „Clavis"