Bernhard Gillitzer

Bernhard Gillitzer / Klavierfestival „Clavis“

Studierte zunächst in München Orgel und Kirchenmusik am Richard-Strauss-Konservatorium. Weiterführende Studien führten ihn nach Würzburg an die Musikhochschule. Anschließend Studium für Alte Musik und historische Aufführungspraxis mit Schwerpunkt "Historische Tasteninstrumente" (Cembalo, Clavichord u. Hammerflügel)

 bei Lucy Hallman-Russell und in Amsterdam bei Bob van Asperen. Nach dem Diplom weiterführend "Künstlerisches Aufbaustudium" in der Meisterklasse von Prof. Kenneth Gilbert an der Staatl. Hochschule für Musik in Stuttgart. Danach Besuch von diversen Meisterkursen bei Gustav Leonhardt, Johann Sonnleitner und Hilbrandt Borkent Konzerte als Solist und in diversen kammermusikalischen Besetzungen als Continuospieler in Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Polen, Schweden und der Tschechischen Republik. Seit über 20 Jahren als Kursleiter für Kammermusik und "Historische Tasteninstrumente" beim Sommermusik-Festival in Arosa/Schweiz tätig