Rie Mukai

Rie Mukai / Klavierfestival „Clavis“

Rie Mukai wurde in Japan geboren und bekam ab ihrem 4. Lebensjahr Klavierunterricht. Sie studierte am Kagoshima Music College in Japan bei Prof. Kazumitsu Nakajima. Danach unterrichtete sie 4 Jahre lang an der Yamaha Musikschule in Kagoshima. Im Mai 2004 kam sie nach Wien. Sie erhielt den Unterricht von Prof. Norman Shetler und ab Oktober 2004 studierte sie Klavierkonzertfach an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz.

 In 2008 schloss sie ihr Bachelorstudium bei Prof. Johannes Marian mit Auszeichnung ab. Darauf folgte in 2011 der Masterstudiumabschluss bei Prof. Till Alexander Körber, ebenfalls mit Auszeichnung.

Außerdem war sie zwischen 2004 und 2011 als Vokalbegleiterin und Klavierpädagogin im VocalART Studio von Petra Chiba tätig. 2007 gewann sie den 1. Preis im Klavierwettbewerb des Institutes für Tasteninstrumente der Anton Bruckner Privatuniversität.

In Jahren 2011 bis 2015 war sie in Leipzig künstlerisch tätig und unterrichtete sie u.a. an der Leipziger Grundschule 5.

Sie nahm an zahlreichen Klaviermeisterkursen teil, u.a. an den Wiener Tagen der Zeitgenössischen Klaviermusik und der „Summer School Klavier“ im Schloss Weinberg. Konzerte in Österreich, Deutschland, Polen und Japan.

Seit September 2015 lebt sie in München.