Organisatoren und Freunde

Natalia Panina-Rummel und Marcus Rummel „Napamarum-die Musikquelle“

„Napamarum-die Musikquelle“
In dem kleinen bayerischen Ort Reichersbeuern gibt es seit 2011 die Musikschule „Napamarum- die Musikquelle“. Das Ehepaar Natalia Panina-Rummel und Marcus Rummel hat diese Schule ins Leben gerufen, sie sind auch die Organisatoren des Festivals „Clavis Bavaria“.
Natalia Panina-Rummel wohnte bis zum 24. Lebensjahr in St. Petersburg, wo sie geboren und  aufgewachsen ist. Sie hat dort die Schostakowitsch`Schule Nr. 235 mit einer Auszeichnung für die Musikfächer abgeschlossen und ebenso  das Studium an der Russischen Staatlichen Pädagogischen Universität A. I. Herzen im Jahr 2001 erfolgreich absolviert.
Seit 2004 lebt sie in Deutschland und übt ihre musikalische und pädagogische Tätigkeit weiter aus.
Im Jahr 2010 gründete sie ihre eigene Tastenschule. Sie verbreitet ihre Erfahrungen und Kenntnisse, indem sie u.a. zahlreiche Fortbildungen für Lehrkräfte gibt . Oft bekommt sie Unterstützung von ihren russischen Kolleginnen und Kollegen aus St. Petersburg und Moskau. Einige ihrer Schüler sind mehrfache Preisträger verschiedener Wettbewerbe im Fach Klavier und Gesang.
Auch für ganz kleine Künstler/innen gibt sie Unterricht ( Methodik: Judovina-Golperina, Artobolevskaja, Pyasetzky) : Sie entwickelt ihre eigene Methodik „Mit dem Flügel per Du“ für Kinder ab 2,5 Jahren, bereitet zahlreiche Schüler zu professionellen Wettbewerben und Prüfungen vor, begleitet  Solisten am Klavier und unterstützt an der Orgel ihren Mann Marcus Rummel bei seiner  Chor-, und Orchesterarbeit. Seit kurzem nimmt sie im Fach Cembalo an der Philharmonie München Unterricht und erweitert ihre Tätigkeit im Bereich alte Musik bis 1750. Das Interesse für ihren Unterricht ging über die deutschen Grenzen, so betreut sie auch Schüler aus Italien, Frankreich, Österreich und Iran. Die Lehrlinge haben die Möglichkeit, Cembalo und Orgel zu spielen und somit die authentische Spielweise der Klavierliteratur zu erkennen.

Natalia Panina-Rummel arbeitet zusammen mit Vertretern weltbekannter musikalischer Organisationen: Das Tschaikovsky-Konservatorium Moskau, Union`s der Konzertdarsteller in Sankt-Peterburg, Musikschule M. Rostropowitsch in Sankt-Petersburg, Schostakowitsch`Schule Nr. 235 in St. Petersburg, Austrian Master Classes und Musikakademie Kassel, Tonkünstlerverband München.


 

 Sergej Newolin-Lopatin

Der Organisator Sergej Newolin-Lopatin des Festivals "Clavis" in St. Petersburg ist ehemaliger Abiturient der Schostakowitsch`Schule. Er hat zwei Musikausbildungen und arbeitet zur Zeit als Generalregisseur Eventgroup "Ingenieure der Stimmung". Dank der guten Ausbildung in der Russischen Staatlichen Hochschule der Bühnenkunst und der langen Beschäftigung als Regisseur und Organisator von verschiedenen Shows und Kulturveranstaltungen hat er eine professionelle Sicht für dieses Projekt.
 
Der Direktor der Schostakowitsch`Schule Nr. 235 Timofey Stachowsky unterstützt das Festival. Die Schostakowitsch Schule hat eine große Erfahrung mit der Durchführung  solcher Projekte, da dort Schule  seit 25 Jahren jährlich einer der berühmtesten Jugendwettbewerbe namens Schostakowitsch stattfindet.

 


Neil Scott  

 

Neil Scott: Stellt einige Übersetzungen zur Verfügung. Bevor er nach England zurückkehrte, hatte er einige Jahre lang in Reichersbeuern gelebt.

 

 

 


Musikzentrum Trommelfell - DEINE Musikschule für moderne und klassische Musik!

DEINE Musikschule für moderne und klassische Musik!